Harzer - Klosterwanderweg

                   Von Halberstadt bis Goslar

Diese 9-tägige Tour führt Sie auf dem Harzer Klosterwanderweg von Halberstadt nach Goslar. In kleinen Etappen wandern Sie entspannt und ohne Gepäck zu den täglichen Zielen und passieren neben sehenswerten Klöstern auch zahlreiche Attraktionen der Region. Und wenn Sie in Ihrer Unterkunft ankommen, ist Ihr Gepäck bereits da. Tipp: Sie können das Angebot auch in Etappen buchen.

Anreise & Kloster Burchardi

Tag 1

Anreise in Halberstadt, Kloster Burchardi

Übernachtung mit Frühstück in Halberstadt

SEHENSWERT: Dom mit Domschatz, Fachwerkstadt Halberstadt, Kloster Burchardi

Wanderung nach Quedlinburg

Tag 2

Sie starten am Burchardikloster und wandern weiter zum Halberstädter Dom mit Domschatz. Über den historischen Landschaftspark gelangen Sie zu den malerischen Spiegelsbergen. Von den Thekenbergen haben Sie wunderschöne Aussichten auf den Königsstein bei Westerhausen, das Harzvorland oder bis zum Brocken. Ziel ist dann die Klosterkirche St. Marien in Quedlinburg.

Übernachtung mit Frühstück in Quedlinburg

SEHENSWERT: Altstadt von Quedlinburg, Schloss Quedlinburg, Fachwerkhäuser, Stiftskirche mit Domschatz

Wanderung nach Thale

Tag 3

Von Quedlinburg aus wandern Sie in Richtung Gernrode zur Stiftskirche St. Cyriakus von dort aus wandern Sie über Bad Suderode nach Stecklenberg. Es erwartet Sie ein Kurpark mit Wasserachse, das Modell der Lauenburg und eine evangelische Dorfkirche. Vorbei an der Dorfkirche St. Katharinen in Neinstedt führt der Weg nach Thale zum Kloster Wendhusen. 

Bei rechtzeitiger Ankunft empfiehlt sich auch ein Ausflug zum Hexentanzplatz und der Rosstrappe. 

Übernachtung mit Frühstück in Thale

SEHENSWERT: Seilbahnen ThaleHarzer BergtheaterWalpurgishalleTierpark, Mythenweg, Kloster Wendhusen

Wanderung nach Blankenburg

Tag 4

Sie folgen dem Klosterwanderweg über Timmenrode nach Blankenburg. Dabei passieren Sie mit dem "Hamburger Wappen" und dem "Großvater" zwei markante Abschnitte der Teufelsmauer. Ziel ist das Kloster Michaelstein am Rande von Blankenburg. 

Übernachtung mit Frühstück in Blankenburg

SEHENSWERT: Teufelsmauer mit dem Hamburger Wappen, Kloster Michaelstein, Schloss Blankenburg

Wanderung nach Wernigerode(ca. 15 km)

Tag 5

Von Blankenburg geht es am fünften Tag auf leichten Wegen weiter nach Wernigerode. In der bunten Stadt am Harz sollten Sie unbedingt die Altstadt mit ihren prachtvollen Fachwerkhäusern und das Schloss Wernigerode besichtigen. 

Übernachtung mit Frühstück in Wernigerode

SEHENSWERT: Schloss Wernigerode, Altstadt Wernigerode, Miniaturenpark "Kleiner Harz"

Wanderung nach Drübeck und Ilsenburg (ca. 12 km)

Tag 6

Wanderung ab Altenau am Oberharzer Wasseregal weiter über Sperberhaier Damm auf dem »Hundscher Weg« von Buntenbock, entlang des Lerbachtals über den Eselsplatz (Rastplatz) nach Osterode.

Übernachtung mit Frühstück in Osterode

Wanderung zum Klosterhotel Wöltingerode (ca. 18 km)

Tag 7

Am siebten und vorletzten Tag geht es von Drübeck am Grünen Band - der ehemalige innerdeutschen Grenze - weiter über Stapelburg, Abbenrode und Lochtum nach Vienenburg zum Kloster Wöltingerode, wo Sie die letzte Nacht dieser Tour verbringen.

Übernachtung mit Frühstück in Wöltingerode

SEHENSWERT: Kloster Wöltingerode, Burgruine Vienenburg, Eisenbahnmuseum Vienenburg

Wanderung nach Goslar(ca. 13 km) & Rücktransfer nach Quedlinburg

Tag 8

Der letzte Abschnitt der Wanderung führt Sie über das Klostergut Grauhof in die Fachwerkstadt Goslar. Hier empfiehlt sich ein Besuch der zum UNESCO - Weltkultuerbe ernannten Altstadt und der Kaiserpfalz, bevor Sie das Transfertaxi wieder zum Ausgangsort nach Quedlinburg zurückbringt.

ALTERNATIV: Rücktransfer des Gepäckes und der Gäste nach Quedlinburg, von dort individuelle Rückreise

SEHENSWERT: Kloster Wöltingerode, Burgruine Vienenburg, Eisenbahnmuseum Vienenburg

Preis

ab 599,00 €p.P. im Doppelzimmer
Einzelzimmer auf Anfrage

Leistungen

  • 7x Übernachtung / Frühstück
  • 6x Gepäcktransfer
  • Wanderkarte
  • Wegbeschreibung
  • Wanderpin Harzer Hexenstieg
  • Wanderpass Harzer Wandernadel
  • Rücktransfer nach Thale

Anreisebedingungen: Anreise vorzugsweise nur Sonntags möglich.

Die Angebote sind für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen leider nicht durchführbar.

Sie möchten nachhaltiger Reisen?
Kein Problem, Sie können individuell mit dem Zug abreisen und Sie bekommen von uns einen Rabatt von 30,00 €.
Pilgern Sie auf dem Wanderweg und tragen Ihr Gepäck selber - Sie bekommen von uns einen Rabatt von 50,00 €.
Rufen Sie uns 03947 / 7768012

Sie möchten gern ein Angebot bekommen, dann schicken Sie uns eine Anfrage oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 03947 / 7768012.

Anfrage

Pauschalprogramm

Tour*

Kontakt

Bodetal Tourismus GmbH
Walpurgisstraße 37
06502 Thale
Tel.: 0 39 47.7 76 80-0
Fax: 0 39 47.7 76 80-19
E-Mail: info@bodetal.de