Wintersport im Bodetaler Sagenharz

Verschneite Wälder und Wiesen. Kristallklare Luft. Azurblauer Himmel. Ideale Bedingungen für eine Skilanglauftour auf gespurten Loipen, eine ausgiebige Winterwanderung oder ungetrübten Rodelspaß. Erleben Sie den Winter – im Bodetal, im Sagenharz.

Mit einer durchschnittlichen Höhe von rund 550 m bietet Friedrichsbrunn beste Voraussetzungen für Wintersport im Bodetal. Schneehöhen von über 50 cm sind hier keine Seltenheit - Sie müssen sich nur noch entscheiden, ob Sie lieber Skilaufen, Winterwandern, Eislaufen oder Rodeln möchten.

Loipen schon bei wenig Schnee

Die hervorragend präparierten Langlaufkurse rings um Friedrichsbrunn erfreuen sich nicht nur wegen ihrer landschaftlich schönen Lage immer größerer Beliebtheit.

Speziell dem Engagement des hiesigen Wintersportvereins ist es zu verdanken, dass die rund 20 Loipen-Kilometer selbst bei wenig Schnee zum Langlaufen einladen.

Wichtigstes Hilfsmittel hierfür ist ein moderner Spurenleger, mit dem in der Langlaufarena Bodetal bereits bei einer geringen Schneedecke Loipen gezogen werden können.