Aktuelle Infos

Öffnungszeiten:Pass-und Meldewesen
Montag - Freitag von 09.00 - 18.00 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat von 09.00 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten: Standesamt
Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 18.00 Uhr,
Freitag 9.00 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten:Friedhofsverwaltung
Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00-16.00 Uhr
Dienstag 9.00-18.00 Uhr
Freitag 9.00-12.00 Uhr

 

 

 


 

Rekordbesucherzahl im Tierpark Hexentanzplatz

Tiergehege setzt seinen Erfolgswert fort
Besucht man den legendären Hexentanzplatz erstmalig, wird man auf dem Parkplatz von einem riesigen Holztor mit Tierfiguren auf den angrenzenden Tierpark hingewiesen. Der Weg zum tatsächlichen Eingang wird durch weitere Figuren und Rätsel über die Tierwelt versüßt. Und dann? Dann erlebt man die heimische Tierwelt eingebettet in einen teilweise 200 Jahre alten Buchenbestand. Das ist Idylle pur und lädt seit Jahren viele Besucherinnen und Besucher ein, um Wolf, Bär und Luchs mal aus der Nähe zu begegnen. Selbst im heißen Sommer ist der Tierpark Hexentanzplatz ein Ort für schattige und erfrischende Aufenthalte. Davon konnten sich im vergangenen Jahr 136.205 Gäste überzeugen. So viele Besucherinnen und Besucher konnten noch nie im von der Bodetal Tourismus GmbH betriebenen Tierpark begrüßt werden. Damit stellt dieses Ergebnis einen neuen Besucherrekord dar. Damit wurde das Jahr 2018 nochmals mit fast 10.000 Mehrbesuchern getoppt. Nicht nur Tiere und Pflanzen kann man im Tiergehege bewundern, sondern sich auch sportlich beim Minigolfen und auf dem erst kürzlich neu eröffneten Kinderspielplatz betätigen. Diese Einrichtungen inkl. gastronomischer Versorgung sind optimal in die Natur eingepasst. Auch ein Streichelzoo zum Kennenlernen der Tiere ist vorhanden. Der Tierpark hat das ganze Jahr geöffnet und bietet zudem Nachtwanderungen, einmal jährlich das Tierparkfest und Gruppenführungen an. Weitere Infos auf www.tierpark-thale.de.

 

Forst sperrt Bodetal ab 4. November

THALE/MZ.
Wer in diesem Jahr noch durch das Bodetal Richtung Treseburg wandern will, muss womöglich schnell sein:
Ab Montag, 4. November, sperrt der Landesforstbetrieb die Wege in dem Tal für zunächst mindestens drei Wochen.
Laut Stefan Oberacker, der das Bauamt der Stadt Thale leitet, ist dies notwendig, um Sicherungsarbeiten am Baumbestand vornehmen zu können.
„Es handelt sich um eine gemeinschaftliche Maßnahme von Harzklub-Zweigverein, Landesforst und der Stadt Thale“, merkt er an.
Ob das Bodetal nach dem Eingriff in diesem Herbst noch einmal für Wanderer freigegeben wird, hänge von der Witterung ab.

 

 

 

 

Wahlen 2020

 

der Kreistag des Landkreises Harz hat in seiner Sitzung am 30.10.2019 den Wahltermin zur Wahl der Landrätin/des Landrates auf Sonntag, den 5. Juli 2020 festgesetzt. Eine eventuell erforderliche Stichwahl findet am Sonntag, 19. Juli 2020 statt.

 

 

 

 

Bodetal kompakt  2018 / 2019

Informationsbroschüre der Stadt Thale

erhältlich im Bürgerbüro der Stadt Thale
Rathausplatz 1   06502 Thale

INFORMATION über ein Zucht-, Vermehrungs- und Handelsverbot mit gefährlichen Hunden ab dem 01. März 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
zum 01. März 2016 wird das Hundegesetz des Landes Sachsen-Anhalt (Gesetz zur Vorsorge gegen die von Hunden ausgehenden Gefahren vom 23. Januar 2009, GVBl. LSA S. 22 – HundeG LSA) geändert.
Neu ist unter anderem ein Zucht-, Vermehrungs- und Handelsverbot mit gefährlichen Hunden (sog. Listenhunde). Zu diesen Listenhunden gehören die Rassen  Pitbull Terrier,  American Staffordshire Terrier,  Staffordshire Bullterrier,  Bullterrier sowie  Kreuzungen untereinander und mit anderen Hunden. Die Änderung betrifft grundsätzlich gewerbliche und nicht gewerbliche Hundezüchter, sowie auch jede Privatperson.
Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § 3 Abs. 4 HundeG LSA gefährliche Hunde nach § 3 Abs. 2 HundeG LSA züchtet oder vermehrt oder mit diesen handelt.
Diese Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu 10.000 Euro geahndet werden.
Weitere Informationen erhalten Sie hierzu im Ordnungsamt der Stadt Thale, Rathausplatz 1, 06502 Thale.
Telefonische Rückfragen sind unter der Rufnummer: 03947 – 470 309 möglich.

Thale, den 05.01.2016
gez. Dr.Blosfeld
Amtsleiter Bauen und Ordnung

 

Kids-Card Thale

weitere Infos>>

Antragsformular>>