Traditionelles Bogenschießen im Kloster Wendhusen

Reisen Sie in die Vergangenheit und werden Sie ein treffsicherer Bogenschütze wie Robin Hood. In der großen Scheune des Wendhusen-Klosters erwartet Sie eine historische Bogenschießanlage, auf der Sie den Umgang mit dem traditionellen Langbogen erlernen können.

Dieses einzigartige Angebot ist Bestandteil des Zentrums für lebendige Geschichte, welches durch die Nordharzer Altertumsgesellschaft im Kloster Wendhusen betrieben wird.

Traditionelle Bogenschießanlage (Foto: NAG e. V.)

Der Verein pflegt die Kultur des traditionellen Bogenschießens mit Langbögen in einer eigenen stilvollen Anlage. Dazu gehört auch die Konstruktion und der Nachbau der Bögen sowie die Herstellung dazu passender Pfeile.

Interessierte können immer samstags von 14:00 bis 17:00 Uhr oder nach Anmeldung diese Techniken erlernen oder einfach selbst probieren. Für Einsteiger stehen geeignete Holzbögen bis maximal 40 lbs Zugkraft und passende Pfeile zur Verfügung.

Der Preis pro Stunde und Person bei fachlicher Anleitung beträgt 6,00 Euro.

Angebote des Abenteuerwald Thale

Erleben Sie zusammen mit dem Abenteuerwald Thale aufregende Abenteuer. Zum Programm gehört neben Bogenschießen auch Armbrust- und Blasrohrschießen.

Buchbar über Bodetal Information in Thale, Telefon 03947/776800