Ski- & Heimatmuseum Friedrichsbrunn

Das Ski- und Heimatmuseum wurde 1997 in den Räumen der ehemaligen Pension Dippe, der älteste Pension im Ort, eröffnet. Neben  einer umfangreichen Ski- und Wintersportabteilung beinhaltet das Museum außerdem eine Heimatstube, eine Ausstellung über Sing- und Greifvögel des Ostharzes, sowie wechselnde Sonderausstellungen.

Skimuseum Friedrichsbrunn – Abteilung Ski

Das Ski – und Heimatmuseum Friedrichsbrunn bietet Einblicke in die Gründung der Waldkolonie vor über 250 Jahren durch Friedrich den Großen. In verschiedenen Räumen ist die Siedlungsgeschichte am Ramberg, die Entstehung der Waldkolonie an Ortsmodellen ausgestellt. Gegenstände zur geschichtlichen Entwicklung Friedrichsbrunns ab 1775, dazu Dokumente historischer Berufe wie Waldarbeiter, Steinmetz, Stockmacher runden die Ausstellung ab. Das historische Fotoarchiv zeigt das gesellschaftliche und kulturelle Leben Friedrichsbrunns im Laufe der Zeit. In vier weiteren Räumen ist die Wintersportgeschichte des Ortes ausgestellt, mit historischen Skier, Schlitten, Schlittschuhe und Bekleidung. Weiterhin stehen eine komplette Ausrüstung des Friedrichsbrunner Bergrettungsdienst Winter, ein Vogelkabinett, Wanderwege und eine historische Film – Fotoausstellung bereit.

Für Liebhaber alten Spielzeugs sind alte Laubsägearbeiten und Puppenstuben aus dem Ort aufgebaut.

 

Kontakt:
OT FriedrichsbrunnTel.: 039487 749239
Hauptstraße 111
06502 Thale

 

Öffnungszeiten:Eintritt:
Montag / Mittwoch/  Donnerstag
14.00 Uhr - 17.00Uhr
frei                                
                      
Dienstag
10.00Uhr - 12.00Uhr
 

Museumsimpressionen