Mit Geschicklichkeit von Baum zu Baum

Wissen Sie, was sich hinter Charlie Chaplin, Burmabridge, Postman oder Flying Fox verbirgt? Im Kletterwald Thale am Ausgang des Bodetals können Sie es herausfinden. Hier klettern Sie über wackelige Brücken, hangeln an Seilen, fahren mit Seilbahnen und balancieren über Balken und Reifen.

Einweisung im Kletterwald Thale (Foto: Michael Hesse)

Der Kletterwald Thale befindet sich direkt am Ausgang des wildromantischen Bodetals, zwischen den Talstationen von Sessellift und Kabinenbahn. Die Elemente der unterschiedlich anspruchsvollen Parcours führen zum Teil über einen Nebenarm der Bode und bieten sagenhafte Ausblicke auf die umliegenden Attraktionen.

Acht verschiedene Parcours

Während für Kinder ab einem Alter von fünf Jahren drei Kinderparcours auf einer Höhe von ca. zwei Metern zur Verfügung stehen, können die Erwachsenen ihre Geschicklichkeit und Fitness auf drei Strecken in Höhen von fünf bis sieben Metern unter Beweis stellen. Weiterhin gibt es einen Familienparcours sowie für die ganz Mutigen in zehn bis zwölf Meter Höhe einen schwarzen Parcours. Insgesamt sorgen über 100 Elemente für einen erhöhten Adrenalinspiegel und ein unvergessliches Erlebnis.

Reifenelement im Kletterwald Thale (Foto: Michael Hesse)
Kletterwald Thale (Foto: Michael Hesse)
Elemente im Kletterwald Thale (Foto: Michael Hesse)
Adresse:
Kontakt:
Kletterwald ThaleTel.: 0176 / 966 095 38
Goetheweginfo@kletterwald-thale.de
06502 Thalewww.kletterwald-thale.de